Wichtige Informationen über den Behandlungsablauf

Termine

Termine werden nur nach Vereinbarung vergeben, die Sprechstunden sind von Montag - Freitag 8.00 h - 19.30 h durchgehend. (Es besteht keine freie Sprechstunde).
Eine telefonische Terminvereinbarung ist durchgehend von Montag - Freitag 8.00 h bis 20.00 h unter der Telefonnummer 06222-3892-0 (Fax 3892-22) möglich. Terminanfragen sind auch per Email möglich - teilen Sie uns dazu Ihre Telefonnummer in der Email mit, wir rufen Sie dann zur endgültigen Vereinbarung eines Termins zeitnah zurück.

E-Mail:


Für Rückfragen zu Patienten schreiben Sie am besten direkt den behandelnden Arzt an. Die jeweiligen Adressen der Ärztinnen und Ärzte finden Sie unter "Über uns > Assistenzärzte oder > Praxisleitung". Wenn Sie Ihren behandelnden Arzt nicht kennen senden Sie eine Email an untenstehende Adresse.

E-Mail:

Notfälle

Notfälle werden durchgehend Montags-Freitags von 8.00 bis 24.00 h angenommen.

Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang um Ihr Verständnis bitten, dass sich Ihr vereinbarter Termin durch unangemeldete Notfälle verzögern kann. Da unsere Ärzte alle bestimmte Spezialgebiete vertreten, ist es leider nicht immer möglich, auf einen anderen Arzt auszuweichen.

Am Wochenende besteht Samstags und Sonntags jeweils von 9.00 - 18.00 h eine Notdienstsprechstunde.

In dieser Zeit werden auch Frakturen oder Wirbelsäulenpatienten angenommen und je nach medizinischer Notwendigkeit noch an diesem Tag operiert.

Außerhalb dieser Zeiten ist die Fachtierarztpraxis geschlossen. Die Versorgung stationärer Patienten ist auch ausserhalb dieser Zeiten gewährleistet.

Zahlungsweise

Wir bitten um Zahlung der Rechnung am Behandlungstag. Hierfür werden auch EC- und Kreditkarten akzeptiert. Grundlage für die Rechnungsstellung ist die tierärztliche Gebührenordnung.
Weiterhin bieten wir auch die Zahlung auf Rechnung nach erfolgreicher Bonitätsprüfung an. Wir arbeiten dafür mit BFS health finance zusammen. Die BFS kann Ihnen auch individuelle Ratenzahlungsmodelle anbieten. Zur Bonitätsprüfung benötigen wir Ihren gültigen Personalausweis.
Informationen zu Tierkrankenversicherungen finden Sie unter der Rubrik "Links" auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie

Um Ihrem Tier schnell und gezielt helfen zu können, möchten wir sie in einigen wichtigen Punkten um Ihre Mithilfe bitten:

  • Bei Überweisungen oder vorbehandelten Tieren ist es für uns sehr hilfreich, wenn Sie vorhandene Unterlagen am Untersuchungstag gleich mitbringen. So können Doppeluntersuchungen vermieden werden.
  • Für den Arzt ist es wichtig, zusammen mit dem tatsächlichen Besitzer die Vorgeschichte aufzunehmen, da nur derjenige, der den Patienten auch tatsächlich jeden Tag sieht, ausreichend Auskunft geben kann.
  • Bitte unterrichten Sie uns, wenn Ihr Tier sehr ängstlich ist und dadurch aggressiv reagieren kann. Unter anderem können durch die Gabe von leichten Beruhigungsmitteln im Vorfeld Verletzungen oder eine weitere Angstkonditionierung vermieden werden.
  • Viele Untersuchungen sind nur in nüchternem Zustand möglich. Dazu gehören beispielsweise Narkosen, Ultraschalluntersuchungen und viele Blutuntersuchungen. Bitte denken Sie mit daran, wenn Sie ihr Tier vorstellen. Im Zweifelsfall immer nüchtern vorstellen (letzte Futteraufnahme am nachmittag des Vortages).
  • Bitte lesen sich sich unsere Merkblätter zu den einzelnen Themen aufmerksam durch.
    Gerade die Betreuung nach Narkosen, Operationen sowie das Verbandwechseln und die Wundpflege fällt Ihnen, Ihrem Tier und uns dann wesentlich leichter.
  • Häufig erfolgen Spezialuntersuchungen außerhalb der Fachpraxis, z.B. Untersuchungen von Gewebeproben. Sie erhalten dafür möglicherweise gesonderte Rechnungen und können das Ergebnis einige Tage später bei uns erfragen. Dazu senden Sie dem behandelnden Arzt eine Email oder rufen uns an, um das Ergebnis zu erfahren. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn der behandelnde Arzt  dann nicht immer sofort verfügbar ist. Er wird Sie dann sobald möglich zurückrufen oder auf die Email antworten.
  • Die jeweiligen Adressen der Ärztinnen und Ärzte finden Sie unter "Über uns > Assistenzärzte oder > Praxisleitung". Wenn Sie Ihren behandelnden Arzt nicht kennen senden Sie eine Email an die